Kursplan Massage Team Preise Kontakt


Unser Team

Helga Edenhofer
Yoga gehört seit weit über 20 Jahren zu meinem Leben. Seit ich 1998 meine Ausbildung zur Ärztlich geprüften Yogalehrerin abgeschlossen habe, unterrichte ich klassisches Hatha-Yoga. Bald darauf folgten die Zusatzausbildungen in Yoga für Schwangere und Yoga für Kinder. Meine Ausbildungen zur Atemtherapeutin und Entspannungspädagogin bieten eine einmalige Kombination und sind eine wertvolle Ergänzung zu Yoga. Erleb' die Freude, die du empfindest, wenn Du Deinen Körper spürst, Deine Gedanken zur Ruhe kommen und Du Dich einfach entspannst und in Dir ruhst.


Sibi Ruland (Yogalehrerin)
Nach jahrelanger Leidenschaft zum Tanz kam ich 2000 mit Iyengar-Yoga in Berührung, den ich seither praktiziere. Zurzeit befinde ich mich in der Endphase meiner Ausbildung zur Yogalehrerin bei AirYoga in München (nach Yoga Alliance). Durch Yoga habe ich in schwierigen Zeiten Halt gefunden und möchte diesen gerne weitergeben. Yoga, Meditation und Pranayama (Atemtechnik) bieten einen wunderbaren Weg zu sich selbst zu kommen und sich neu zu entdecken. Diese Erfahrung möchte ich gerne teilen :-)


Lena-Katrin Hösch
Nach vielen Jahren Berufserfahrung in der Gesundheits- und Kommunikationsbranche ist Yoga für mich ein Lebensweg geworden. Mir ist wichtig, mit Dir gemeinsam Körper, Geist und Seele zu vereinen. Tanke Energie und finde zu mehr Gelassenheit mit Yoga, um zu Deinem vollen Potential aufzublühen. Ich bin zertifizierte und registrierte Yoga-Lehrerin bei der Yoga Alliance für klassisches Hatha Yoga (Stile: Ashtanga, Vinyasa, Sivananda) und habe meine Ausbildung in Dharamsala, Indien absolviert. Laß uns gemeinsam Yoga erleben.


Denise Klier
Meine Reise ins Yoga begann gemeinsam mit meinem Vater schon in der Kindheit. Auch wenn ich damals nur Augen für Ballett und Modern Dance hatte, hat mich die Begeisterung nicht mehr losgelassen. Mittlerweile beruhige ich meinen Geist am Liebsten bei Vinyasa Flow Yoga und Meditation und befreie meine Seele beim Tanz. Mein Unterricht ist so individuell wie Sie und geht auf Ihre persönlichen Bedürfnisse ein.


Nicoletta Wagenstetter
Nicoletta praktiziert seit 2002 Ashtanga Yoga und hat über die Jahre verschiedene Stile ausprobiert (Jivamukti Yoga, Bikram Yoga, etc.) und ist doch immer wieder zum Ashtanga Yoga zurückgekehrt. Sie unterrichte Power Yoga und dynamische Flow Yoga Klassen am Morgen, für alle bei denen Kreislauf und Stoffwechsel in Schwung kommen soll. Nicoletta reist regelmäßig nach Südindien, wo sie auch ihr Teacher Training der Yoga Alliance absolviert hat.


Sonja Schneider
Yoga ist seit Jahren mein ständiger Begleiter. Besonders während meinen beiden Schwangerschaften und bei der Geburt hat mir Yoga viel Kraft und Halt gegeben und ich bin dankbar, diese Erfahrung weitergeben zu dürfen. Meine Grundausbildung habe ich im Sivananda Ashram in Nordindien gemacht, seitdem bilde ich mich ständig fort und besitze Qualifikationen in den Bereichen Yogatherapie, Rückbildung, Schwangeren- und Kinderyoga (BYV).

"Ist das Licht des Yoga einmal angezündet, verlischt es nie mehr. Je intensiver Sie üben, desto heller wird die Flamme leuchten." (B.K.S. Iyengar)


Joanna Grala
Ich bin ausgebildete Anusara Elements™ Yogalehrerin und zertifizierte Klangmassagepraktikerin.
Yoga ist mein Herzensweg und mein ganzes Leben! Seit zehn Jahren eine unerschöpfliche Quelle der Freude, Leichtigkeit, Kraft und innerer Stärke für den Alltag. Yoga hilft mir der eigenen Stimme zu lauschen, dem Herzen zu folgen, macht glücklich und dank therapeutischen Ansätzen, hält den Körper in guter Form. Voller Freude teile ich meine Begeisterung für Yoga mit und unterstütze meine Schüler auf ihren persönlichen Wegen. Es erfüllt mich und lässt als Lehrerin weiterwachsen.
Ich freue mich auch Dich auf der Matte zu begegnen!


Dana March "Pilates Instructor Matwork"
Durch die Erfahrung der Schwangerschaft und das dadurch veränderte Körpergefühl habe ich Pilates entdeckt. Pilates konnte mir als junge Mutter unglaublich viel Kraft, Energie und Ausgeglichenheit geben. Dieses Gefühl wollte ich gerne anderen Menschen vermitteln und habe daraufhin im März 2009 eine Ausbildung zum "Pilates Instructor Matwork" bei der Pilates Akademie abgeschlossen. Ich freue mich sehr Ihnen zeigen zu dürfen wie Pilates Ihre Körpermitte / Tiefenmuskulatur stärkt und Ihren Geist entspannt. Sie werden spüren wie gut es Ihnen tut, sich während der Pilates-Übungen nur auf Ihren Körper und sich selbst zu konzentrieren.


Kerstin Alt
Während meines BWL-Studiums hatte ich von der vielen Schreibtischsitzerei schlimme Verspannungen im Nacken- und Rückenbereich. Da habe ich Pilates für mich entdeckt. Durch regelmäßige Besuche von Pilateskursen verschwanden die Schmerzen nach kurzer Zeit und ich habe mich einfach rundum besser gefühlt. Seitdem bin ich ein riesiger Pilatesfan! Diese Erfahrung wollte ich gerne weitergeben und deshalb habe ich mich entschlossen, eine Ausbildung zur Pilatestrainerin zu machen um auch anderen Menschen zu einem besseren Körpergefühl zu verhelfen . Es macht mir sehr viel Spaß Pilates zu unterrichten, da man die Erfolge der Teilnehmer wirklich jeder Stunde miterleben kann.


Gloria Marks
"Tanz/Bewegung ist gut für die Beine, aber noch viel besser für den Kopf!" Nach der Ausbildung an der Theaterfachschule für Schauspiel, Musik und Tanz folgten weitere Ausbildungen für Tanzpädagogik, Pilates, Gesundheitssport (B-Lizenz in medizinischer Fitness)und zu guter Letzt Zumba und Zumbatomic für Kinder. Um alles zu vereinen und meine Erfahrungen weiter zu geben, gründete ich mein Unterrichtskonzept "Balancé-Musical and More" für tänzerische/künstlerische Früherziehung (Tanz,Fitness und Performance).


Tina Lau
Anfang 2008 verlegte ich meinen Lebensmittel Punkt nach München, mit dieser Veränderung lernte ich die Trainingsmethode Pilates kennen und lieben. Ich war nach der ersten Stunde sehr begeistert und spürte rasant eine verbesserte Körperhaltung, mehr Spannung und Dehnung in meinem Körper. Für mich ist Pilates keine Körperarbeit im üblichen Sinne. Die effektiven Übungen hegen und pflegen den Körper - Sie bringen uns in Balance. Diese Wahrnehmungen möchte ich weitergeben, weshalb ich mich entschlossen habe eine Fitness- und Body & Mind Ausbildung zu realisieren. Durch Fortbildungen erweitere ich regelmäßig meinen Kenntnisstand, z.B. Pilates Pränatal. Ich möchte abwechslungsreiche, dynamische und auf die unterschiedlichen Lebensphasen passende Stundenbilder gestalten. Probiert Pilates selbst aus – nach 10 Stunden spürt man den Unterschied, nach 20 Stunden sieht man einen Unterschied und nach 40 Stunden hat man einen „neuen“ Körper. (J.H. Pilates)


Frauke Henkel
Nach der Geburt meines Sohnes habe ich 2005 Yoga für mich entdeckt und in den folgenden Jahren meine Praxis, vor allem im Iyengar und Anusara Yoga, vertieft. Während der zweiten Schwangerschaft mit meiner Tochter 2010 habe ich selbst festgestellt, wie wohltuend eine regelmäßige, spezielle Yoga Practice ist, um Beschwerden zu vermeiden oder zu lindern und sich ausgeglichen zu fühlen. Meine Ausbildung im Bereich Pre- und Postnatal-Yoga bei Lorna Neuber und Melanie Tressel in Berlin habe ich 2011 abgeschlossen und unterrichte seit 2012 regelmässig "Yoga für Schwangere" und "Yoga für Mamas". Im Dezember 2014 habe ich meine Ausbildung zur Anusara elements teacher bei Tina Lobe (yogatribe, Berlin) beendet und freue mich, dass ich herzöffnendes Yoga mit dem Focus auf die Ausrichtung der Yoga-Stellungen für alle unterrichten darf.


Monika Stölb
Da ich als Sportlehrerin im freien Beruf meinem Körper viel abverlangte, war mir danach, ruhigere Pfade zu beschreiten. Deshalb absolvierte ich in Indien eine Yoga Alliance geprüfte Ausbildung mit den Schwerpunkten Ashtanga und Vinyasa. Yoga ist für mich die Freude, zu spüren, wieviel Energie im eigenen Körper steckt und wie man diese weckt. Nur wenn ich in meinen Körper komme, ihn wahrnehme und an meine Grenzen gehe, kann ich danach in ihm ruhen und diese Ruhe schätzen und genießen. Ich freue mich dieses Gefühl weitergeben zu dürfen.
Practice (with) Happiness


Nina Winkler
Einatmen. Mein Yogaunterricht ist genauso wie meine Fitnessstunden kraftvoll und dynamisch. Du wirst mich sicher auch mit meinem Harmonium sehen, denn die Kraft des Klangs ist ein wesentlicher Bestandteil des fließenden Unterrichtsstils. Du wirst die Stille aber ebenso antreffen: Zu Beginn oder am Ende der Yogastunden gibt es häufig Meditationselemente oder kurze Entspannungssequenzen. Bei der Rückbildung wirst du deinen Körper spüren, beim Schwangerenyoga die Verbindung zur Erde kennenlernen. Alles in allem gibt dir jeder Kurs bei mir sowohl An- als auch Entspannung und mein Ziel ist es, dass du dich rundum wohlfühlst. In deinem Körper und in deiner Seele. Ausatmen.


Julia Rhodius-von Held
Ich bin Vinyasa Yoga Lehrerin mit weiteren Qualifikationen für Prenatal Yoga sowie für Kinder Yoga. Mein Ziel ist es, mit meinen Schülern meine Freude an Yoga zu teilen. Genial, wenn Yoga zu einer Lebensart wird, die den Alltag bereichert, dank der die Übenden sich frei und leicht fühlen und ganz sie selbst sein können. Es geht mir um das Spiel, darum, wieder das Kind in sich zu entdecken und scheinbar verrückte Asanas auszuprobieren. Unter voller Konzentration, die Zeit vergessend, an nichts Anderes denkend und dennoch nicht verbissen. Und das geht, natürlich unter Einschränkungen, auch als Schwangere. Haltungen zu können, von denen man sicher war sie nie beherrschen zu können wirkt sich auf das Selbstbewußtsein aus. Außerdem: Wie wunderbar, wir Frauen brauchen keine einzige Diät. Wer mit Yoga beginnt, dem ist das Thema Diät erstens oft schnell gleichgültig und zweitens ist es bald automatisch überflüssig. Auch die eigene Ernährung wird sich häufig positiv verändern. Es ist mir ein Anliegen, Frauen dabei ein Stück begleiten zu können, ihre eigene mentale und körperliche Kraft zu leben.


Anne Seufert
Seiner Bedeutung nach ist Yoga die Kunst, Körper und Geist in Einklang zu bringen - als moderner Mensch sehe ich meine Yogapraxis als individuellen Weg zu körperlicher Fitness, seelischer Ausgeglichenheit und innerer Ruhe. Meine Leidenschaft für Martial Arts inspiriert mich dabei zu einem kraftvollen, fordernden Yogastil, der mir immer wieder meine eigenen Grenzen aufzeigt und mich gleichzeitig dazu herausfordert, diese zu überwinden und über mich selbst hinauszuwachsen. Mein Yogaunterricht zielt daher besonders auf die Förderung von Muskelaufbau, Flexibilität, Ausdauer und Balance ab. Darüber hinaus ist und bleibt Yoga aber in erster Linie Ausdruck von Lebensfreude und Ankommen bei sich selbst - und genau dies möchte ich in meinen Yogastunden mit so vielen Menschen wie möglich teilen.